Gesellschaftsspiele & Basteln

Kennt ihr das? Ihr habt ein neues Gesellschaftsspiel gekauft, es liegen zwar einige Cellophan-Tüten mit drin, aber vieles flattert dann einfach so in der Kiste rum, wenns ausgepackt ist. Wir spielen viel und ich habe bereits einen „Ordnungsfächer“ für ein anderes Spiel erstellt.

Heute habe ich für das Spiel „Robinson Crusoe“ Kartenboxen gemacht. Im Adobe Illustrator gezeichnet und anschliessend mit dem Silhouette Portrait aus Papier geschnitten, passendes Maskingtape sorgt für die Erkennung der unterschiedlichen Karten. Et voilà jetzt ist es doch etwas übersichtlicher und es macht viel mehr Spass beim Aufbauen nicht alles durcheinander geworfene Material zu sortieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.